Sprache:Deutsch English

News-Ticker

SiLK-Team der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen (KNK) wurde mit dem Preis „Riegel – KulturBewahren“ ausgezeichnet!
Dr. Alke Dohrmann, Dipl.-Ing. Almut Siegel und Dr. Katrin Schöne wurden am 10. November 2016 mit dem Preis „Riegel – KulturBewahren“ für ihre Leistungen im KNK-Projekt SiLK – SicherheitsLeitfaden Kulturgut ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung wurde die über zehnjährige Arbeit der drei Preisträgerinnen im Projekt „Sicherheit und Katastrophenschutz für Museen, Bibliotheken und Archive“ der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen gewürdigt. > mehr
Neuerscheinung: Tagungsband 2015 KULTUR!GUT!SCHÜTZEN!
Projektteam SiLK – SicherheitsLeitfaden Kulturgut
Der Tagungsband KULTUR!GUT!SCHÜTZEN! der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen (KNK) ist erschienen. Publiziert werden Beiträge der gleichnamigen Veranstaltung vom 12. und 13. November 2015 in der Stiftung Händel-Haus Halle und den Franckeschen Stiftungen zu Halle. Nach den Tagungen in Leipzig 2006, Stralsund 2009 und Berlin 2012 war dies bereits die vierte internationale Tagung zum Thema „Sicherheit und Katastrophenschutz für Museen, Archive und Bibliotheken“, organisiert von dem Projektteam SiLK – SicherheitsLeitfaden Kulturgut der KNK und finanziert aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM). > mehr




Die Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen

Web-Ausstellung Kultur im Wandel
 
Die Web-Ausstellung der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen zum 25. Jahrestag der Deutschen Wiedervereinigung ist seit dem 3. Oktober 2015 online.

Die Ausstellung zeigt besondere und selten präsentierte Objekte der Häuser und bietet virtuelle Rundgänge durch Parkanlagen und Museen. In Interviews schildern Direktoren, Wissenschaftler und Restauratoren der 23 Institutionen der KNK den Wandel und die Entwicklung ihrer Einrichtungen.
 
 
 


VERANSTALTUNGSKALENDER

Ausgewählte Veranstaltungen der einzelnen KNK-Einrichtungen finden Sie im Veranstaltungskalender

Dresden – Das Paradies auf Erden

Flämische Landschaften von Bruegel bis Rubens

Flämische Landschaftsbilder des 16. und 17. Jahrhunderts zählen zu den besonderen Schätzen der Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister. Trotz ihrer großen Zahl und hohen Qualität sind sie jedoch kaum bekannt. Die Ausstellung, die auch Zeichnungen und Druckgrafik aus dem Dresdner Kupferstich-Kabinett mit einschließt, rückt diese Meisterwerke nun endlich ins rechte Licht. (1. Oktober 2016 bis 15. Januar 2017) > mehr

Chemnitz – VII. Premio Fondazione VAF

Aktuelle Positionen Italienischer Kunst

Die Kunstsammlungen Chemnitz – Museum Gunzenhauser präsentieren in Kooperation mit der VAF-Stiftung, Frankfurt am Main, die siebte Kunstpreis-Ausstellung der Stiftung. Zu sehen sind rund 50 Werke von 15 jungen italienischen Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Installation, Environment, Performance, Video-, Film-, Multimedia- und Objektkunst. (6. November 2016 bis 12. Februar 2017) > mehr

Halle (Saale) – Wissensspeicher der Reformation

Die Marienbibliothek und die Bibliothek des Waisenhauses in Halle

Historisches Waisenhaus

Gemeinschaftsausstellung mit der Marienbibliothek

Im Herzen der Stadt Halle befindet sich eine der ältesten evangelischen Kirchenbibliotheken Deutschlands, die im Jahr 1552 begründete Marienbibliothek an der Marktkirche. Sie entstand als Reaktion auf einen Aufruf Martin Luthers an die Städte und Gemeinden, evangelische Schulen und Bibliotheken zu gründen und damit Bildung in alle Bevölkerungsschichten zu tragen. (31. Oktober 2016 bis 26. März 2017) > mehr