Sprache:Deutsch English

News-Ticker

SiLK-Newsletter
Ein neuer Newsletter des KNK-Projekts SicherheitsLeitfaden Kulturgut (SiLK) ist erschienen. Sie können ihn auf der SiLK-Eingangsseite herunterladen. > mehr
Die KNK twittert
Aktuelle Veranstaltungsinfos der KNK-Mitglieder können Sie auch auf Twitter abonnnieren. Folgen Sie uns und bleiben Sie stets auf dem Laufenden! > mehr




Die Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen

Die Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen (KNK) ist ein Zusammenschluss von derzeit 23 national bedeutenden musealen Institutionen. Gemeinsam präsentieren sie hier ihre Aufgaben, Aktivitäten und übergreifende Projekte.
 
Highlights des Monats 


Dessau - das prinzip coop

Volksbedarf statt Luxusbedarf

Unter dem Titel „das prinzip coop – Hannes Mexer und die Idee einer kollektiven Gestaltung“ zeigt das Bauhaus Dessau, was genau hinter der Parole „Volksbedarf statt Luxusbedarf“ des Bauhaus-Lehrers Meyer (1889-1954) steckt. Die nach diesem Motto geschaffenen Möbel sind konzeptueller Ausdruck des Bestrebens nach maximaler Sparsamkeit in Form, Konstruktion und Material.  Die Ausstellung thematisiert zudem die Biografie des Künstlers. (21. Mai bis 4. Oktober 2015) > mehr

Wörlitz – Alte Meister neu entdeckt

Cranach im Gotischen Haus

Die Kulturstiftung DessauWörlitz setzt sich im Cranach-Jahr mit der im 18. Jahrhundert einsetzenden Rezeption der altdeutschen Malerei auseinander. Die frühe Verehrung der Cranachs und anderer berühmter altdeutscher und altniederländischer Maler durch den Fürsten Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1740-1817) ist im 18. Jahr-hundert ungewöhnlich und von großer kulturgeschichtlicher Bedeutung. (16. Mai bis 4. Oktober 2015)  > mehr

no-img

Dresden – Was uns verbindet

Eine Ausstellung über die Freundschaft

Eine Ausstellung im Deutschen Hygienmuseum fragt nach den verschiedenen Konzepten von Freundschaft und was sie bedeuten. Seit der Antike galt Freundschaft als die beste Form des Sozialen, bis sie vom Ideal der bürgerlichen Liebesbeziehung im 19. Jahrhundert abgelöst wurde. Und heute? Was bedeutet es zum Beispiel, wenn man sich in sozialen Netzwerken seine "Freunde"  zusammensuchen kann? (18. April bis 1. November 2015) > mehr

no-img

Leipzig – Sammelleidenschaft

Die Schenkung Böhm

Das Museum der bildenden Künste zeigt in einer Sonderausstellung eine Auswahl einer bedeutenden Schenkung aus dem Jahr 2014. Der Sammler Christian Böhm vermachte dem Museum Werke zeitgenössischer Kunst u.a. von Tilo Baumgärtel (*1972), Ulrich Gebert (*1976) oder Andy Warhol (1928-1987). Sein Interesse gilt nicht nur der Leipziger Kunstszene, aufmerksam verfolgt Böhm die internationalen Kunstentwicklungen. (23. Mai bis 23. August 2015) > mehr

Gotha – Bild und Botschaft

Ausstellung zum Cranach-Jubiläum

Die Stiftung Schloss Friedenstein stellt 2015 den Maler Lucas Cranach d. Ä. in den Mittelpunkt einer großen Sonderausstellung, die die Tätigkeit des Künstlers für den Hof und sein Wirken für die Reformation vor Augen führen. Es werden neben repräsentativen Werken des Hofmalers auch einige Holzschnitte gezeigt, in denen er die katholische Kirche scharf attackierte. (29. März bis 19. Juli 2015) > mehr

no-img

Halle – Dialogischer Tanz

Ausstellung: Pas de deux – Ein Schritt für Zwei

Die Sonderausstellung im Händelhaus in Halle widmet sich zwei starken Frauen.  Auf der einen Seite steht die französische Tänzerin Marie Sallé (um 1707–1756), die Konventionen ablehnte und in der Zeit des Barocks das französische Ballett mit ihrem Tanz revolutionierte. Auf der anderen Seite steht die zeitgenössische Künstlerin Sonja Schrader, die in ihrer Arbeit nach Konventionen fragt und sich bewusst mit Ideen des Barocks auseinandersetzt. (15. April bis 18. Oktober) > mehr