Sprache:Deutsch English

News-Ticker

Workshop Kulturelle Bildung
Am 1. und 2. Dezember 2014 findet im Staatlichen Museum Schwerin der KNK-Workshop "Vermittlungsarbeit im Museum auf dem Prüfstand" statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.
  > mehr
Workshop Open Access
Am 23. und 24. Oktober 2014 findet im Theodor-Fontane-Archiv in Potsdam der interne KNK-Workshop "Open Access - Plattformen, Tools und Software" statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. > mehr
SiLK-Newsletter
Ein neuer Newsletter des KNK-Projekts SicherheitsLeitfaden Kulturgut (SiLK) ist erschienen. Sie können ihn auf der SiLK-Eingangsseite herunterladen. > mehr
Die KNK twittert
Aktuelle Veranstaltungsinfos der KNK-Mitglieder können Sie auch auf Twitter abonnnieren. Folgen Sie uns und bleiben Sie stets auf dem Laufenden! > mehr




Die Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen

Die Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen (KNK) ist ein Zusammenschluss von derzeit 23 national bedeutenden musealen Institutionen. Gemeinsam präsentieren sie hier ihre Aufgaben, Aktivitäten und übergreifende Projekte.
 
Highlights des Monats 


no-img

Dresden - Phantastische Welten

Malerei auf Meissener Porzellan

Adam Friedrich von Löwenfinck (1714–1754) war einer der bedeutendsten Keramikmaler des 18. Jahrhunderts. Anlässlich seines Geburtstages werden im Dresdener Zwinger rund 100 ausgewählte Porzellane und Fayencen gezeigt. Löwenfink hatte einen abenteuerlichen Lebensweg und außergewöhnliche künstlerische Fähigkeiten, die ihn bis zum Manufakturdirektor aufsteigen ließen. Auf seinen Werken schuf er eine phantastische Welt bunt schillernder und märchenhafter Fabeltiere. (1. Oktober 2014 bis 22. Februar 2015) > mehr

Schwerin – Kunstraub/Raubkunst

Erbeutet, geraubt, geplündert, gestohlen

Die Ausstellung KUNSTRAUB | RAUBKUNST zeigt die oft detektivische Spurensuche der modernen Provenienzforschung. Im Laufe der Jahrhunderte wurden wertvollste Kunstwerke aus den Sammlungen der Mecklenburgischen Herzöge entfernt: So 1807 mit dem Napoleonischen Kunstraub bis zum Kunstraub der Nationalsozialisten. Ehemals im Staatlichen Museum Schwerin befindliche Kunstwerke und zurückgekehrte Objekte werden in der Sonderausstellung für die Besucher erlebbar. (24. Oktober 2014 bis 1. Februar 2015) > mehr

no-img

Halle – Mit göttlicher Güte geadelt

Adel und Hallescher Pietismus

Die Jahresausstellung im Historischen Waisenhaus dokumentiert die facettenreichen Beziehungen zwischen Adel, insbesondere dem Haus Stolberg-Wernigerode, und den Franckeschen Stiftungen sowie dem Pietismus. Die Adligen fanden in den pietistischen Geistlichen der Stiftungen nicht nur hochqualifizierte Erzieher für ihre Kinder oder fromme Hofprediger, oft wurden sie selbst zu Vermittlern des Pietismus. (19. Oktober 2014 bis 22. März 2015) > mehr

no-img

Altenburg - Venezianische Reflexionen

Ausstellung zu Friedrich Danielis

Friedrich Danielis, 1944 geboren, lebt und arbeitet in New York, Venedig und Wien. Als Künstler widmet er sich dem Schreiben und Malen gleichermaßen.  Seine Verbindungen zu Literatur und Musik spiegeln sich in seinen zwanzig Malerbüchern wider, aber auch in Werktiteln und Texten. Die Ausstellung konzentriert sich auf die in Venedig entstandenen Werke des Künstlers, einige Arbeiten waren noch nie ausgestellt. (11. Oktober 2014 bis 4. Januar 2015) > mehr

no-img

Potsdam - Paradiesapfel

Open-Air-Ausstellung in Sanssouci

Noch bis Ende Oktober lädt der »Paradiesapfel« ein, den Park Sanssouci mit allen Sinnen als historisch gewachsenes Gesamtkunstwerk zu genießen. Insgesamt 19 Stationen vermitteln im Park unterschiedliche Facetten wie Ernte, Inszenierung und Genuss. Zudem wird ein Aktiv-Quiz und eine App für den Rundgang angeboten. Die kostenfreie Ausstellung ist täglich bis zum Einbruch der Dunkelheit zu erleben.  (bis 31. Oktober 2014) > mehr

no-img

Halle – Tag der Musik

Einladung ins Händel-Haus

Am Tag der Musik bietet das Händel-Haus Halle zahlreiche Musik-Aktionen an. Hören Sie Orgel- und Barock-Musik, machen Sie mit in der Kreativ-Werkstatt, sehen Sie das Improvisations-Musik-Theater, erleben Sie Führungen, Singen, Trommeln und vieles mehr! Sie können zudem die aktuelle Sonderausstellung des Händel-Hauses besuchen: „Goethe – seine Poesie ist musikalisch“. (12. Oktober 2014) > mehr