Prof. Dr. Mylène Devaux

Hochschule für Technik und Architektur, Freiburg, Schweiz

Perolles 80 - PF 32

CH-1705 Freiburg

Tel.: +41 26 429 66 83

Fax : +41 26 429 65 93

mylene.devaux@hefr.ch

www.eia-fr.ch

 

Studium des Bauingenieurwesens an der ETH Lausanne, Diplom 2002; 2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Tokio, Bearbeitung des Themas „Statisches und dynamisches Verhalten der Kintai Brücke“; 2008 Dissertation an der ETH Lausanne über das Thema „Seismische Verletzbarkeit von schweizerischen historischen Bauten“. 2008 bis 2011 Tätigkeit bei Résonance Ingénieurs-Conseils SA, Carouge, Schweiz; seit 2012 Professorin an der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg / Schweiz.
Mitglied des schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins (SIA), Mitglied der Schweizer Gesellschaft für Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik (SGEB), Mitglied des schweizerischen Koordinationsgremiums „Förderung der Erdbebenvorsorge bei historischen Mauerwerksbauten“.

Autorin Thema Erdbeben