Sprache:Deutsch English

 

 

Halle, den 10.Oktober 2012

Tagung KULTUR!GUT!SCHÜTZEN! im Schloss Glienicke

Vom 23. bis 24. Oktober findet im Schloss Glienicke unter dem Titel
„KULTUR!GUT!SCHÜTZEN! eine Tagung zum Thema Sicherheit für Museen, Archive und Bibliotheken statt. Veranstalter sind die Konferenz nationaler Kultureinrichtungen (KNK) und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.
Die Tagungsteilnehmer bekommen ein vielseitiges Programm zu den neuesten Trends im Kulturgutschutz geboten. In Plenumsvorträgen sprechen international renommierte Referenten über die Themen „Kulturgutschutz international – Kulturgutschutz in Deutschland“, „Ausstellungsevents und Erlebniskultur – neue Herausforderungen für den Kulturgutschutz!?“ und „Kleine Häuser – große Sorgen!?“. Ergänzend liefert eine Reihe von Workshops einen fundierten Einblick in die Praxis des Kulturgutschutzes. Die KNK hat sich in den letzten Jahren als einer der bedeutendsten Akteure im deutschsprachigen Raum etabliert und bietet mit ihrer Tagung das wichtigste Diskussionsforum zum Schutz unseres kulturellen Erbes. Im Rahmen der Tagung wird die KNK ihr eigenes Projekt „SiLK – SicherheitsLeitfaden Kulturgut“ vorstellen.Die Tagung ist gleichzeitig Teil der Veranstaltungen zum 10jährigen Jubiläum der Konferenz nationaler Kultureinrichtungen, die ebenfalls im Schloss Glienicke stattfinden.

Kontakt
e-mail: dziekan@konferenz-kultur.de
Telefon: Dienstag 9-12 Uhr (und nach Vereinbarung) +49 (0) 3943 - 55 74 35
Fax: +49 (0) 3943 - 55 74 36
Mobil: 0176 - 22528168

> Download als PDF