Sprache:Deutsch English

Kulturelle Bildung

Das Museum als Lernort

Kulturelle Vermittlung und Bildung sind Kernaufgaben von Museen.
Museen bieten Anschaulichkeit, Lebendigkeit und Praxisnähe. Sie führen die Schüler heraus aus der Alltäglichkeit des Klassenzimmers. Spielerisch und gleichsam nebenbei erschließen Kinder, wie Sammlungen entstehen und wie ein Museum bewahrt, sammelt und präsentiert.
Die kulturellen Einrichtungen der KNK verfügen über einzigartige Möglichkeiten, Kunst und Kultur kennen und schätzen zu lernen. Um die Angebote kontinuierlich zu verbessern, erarbeiten die Mitarbeiter in Workshops und Tagungen neue Konzepte in der Vermittlungsarbeit.

 

Bisherige Projekte:

 

Workshops - Wege der Vermittlung

 1. Workshop am 22. Oktober 2015 im Schloss Hartenfels, Torgau

"Technik ins Museum !?"

Mehrwert und Nachhaltigkeit digitaler Hilfsmittel im Museum.

 

2. Workshop am 23. Oktober 2015 im Lutherhaus Wittenberg

"Kinderausstellung? – Leicht gemacht?!"

Erarbeitung von Kinderausstellungen bzw. Wanderausstellungen für Kinder und Jugendliche am Beispiel der Mitmach-Ausstellung „Pop up Cranach“

 

https://museumspaedagogik.knk-workshop.info  

 

Workshop - Vermittlungsarbeit im Museum auf dem Prüfstand

1. und 2. Dezember 2014 - Schwerin

Der Workshop im Staatlichen Museum Schwerin beschäftigt sich mit der komplexen Aufgabe, Kunst und Kultur zu vermitteln. Da sich die Bedürfnisse von Museumsbesuchern stetig ändern, unterliegt auch die Vermittlungsarbeit einem ständigen Wandel. Der Workshop stellt aktuelle Methoden in den Fokus und fragt danach, was gute Vermittlung überhaupt ist.    

> Download Workshop-Programm 

 

Workshop Frühkindliche Bildung im Museum

11. März 2014 Dresden
Themen:  Museum als vorschulischer Bildungsraum / Museen und Ausstellungen auch für Kinder / Aktuelle Herausforderungen für Kinder-Museen
> Download Workshop-Programm


Workshop – Mobilität im museumspädagogischen Kontext
06. Dezember 2013Chemnitz
Themen:
Faktor Mobilität – Weite Wege zur Kunst? / Konrad der Kunstbus – Kunstvermittlung in den Kunstsammlungen Chemnitz / Museumspädagogik konkret
> Download Workshop-Programm

Workshop – Das Bach-Museum Leipzig. Ein Museum für viele
Januar 2013 –  Leipzig
Thema: Das museumspädagogische Konzept des Bach Museums Leipzig als Beispiel für Vielfältigkeit und Qualität kultureller Vermittlung. 
> Download Workshop-Programm

 

Symposium – Wen interessiert noch Goethe?
November 2012 – Weimar
Thema: Neue Wege der Vermittlung klassischer Kultur
Ein Symposium der Klassik Stiftung Weimar in Zusammenarbeit mit der Konferenz nationaler Kultureinrichtungen (KNK) 
> Download Tagungsprogramm


Workshopreihe – Das Museum als Laboratorium kultureller Bildung
September, November 2011 – Gotha und Halle
Themen: »Museumsarbeit mit Kindern und Erwachsenen aus bildungsfernen Schichten« sowie »Museum als außerschulischer Lernort«
> Download Programmflyer


Workshopreihe – Das Museum als Laboratorium Kultureller Bildung
September, Oktober 2010 – Leipzig und Cottbus-Branitz
Thema: Museumspädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
> Download Programmflyer

Workshopreihe – Das Museum als Laboratorium Kultureller Bildung
März bis Juni 2009 – Leipzig und Altenburg
Thema: Museumspädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
> Download Programmflyer


Tagung – Das Museum als Laboratorium Kultureller Bildung
Januar 2008 – Dresden
Vorträge zu den Themen: »Bilderwelten als Wissensspeicher. Die Zukunft der "Wissensanstalt" Museum« (Prof. Dr. Karl-Siegbert Rehberg, Institut für Soziologie, Technische Universität Dresden); »Aktuelle Tendenzen der Kunstvermittlung im Museum« (Dr. Karl Ermert, Direktor der Bundesakademie für kulturelle Bildung, Wolfenbüttel); »Aufmerksamkeit ! Was Bildung bewirken kann« (Prof. Dr. Eckart Liebau, Institut für Pädagogik, Universität Erlangen-Nürnberg); »Die Ausstellung als Medium: Das Vermittlungskonzept der documenta 12« (Ruth Noack, Kuratorin documenta 12, Kassel)
> zum Download der einzelnen Vorträge