Sprache: Deutsch English العربية

Projektteam SiLK

 

Almut Siegel, Alke Dohrmann, Katrin Schöne; Foto: Karin Ries

Kontakt: SiLK(at)silk-tool.de
 

Almut Siegel

Studium der Architektur an der Hochschule der Künste, HdK (heute: Universität der Künste, UdK) Berlin, Auslandsstudium in Paris, Diplom 2000; 2001–2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Bauingenieurwesen der Fachhochschule Potsdam, seit 2004 Lehrbeauftragte im Masterstudiengang Bauerhaltung; 2004–2006 wissenschaftliches Volontariat in der Denkmalpflege bei der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG); seit 2006 Bereichsarchitektin in der Abteilung Baudenkmalpflege der SPSG; seit 2006 im Projekt „SiLK – SicherheitsLeitfaden Kulturgut" der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen tätig, seit 2008 als Projektleiterin; Autorin SiLK-Kapitel Allgemeines Sicherheitsmanagement.

Alke Dohrmann

Studium der Ethnologie, Politologie und Kulturgeographie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Magister 1997; Promotion 2003 an der Georg-August-Universität Göttingen; 1997–1999 wissenschaftliches Volontariat am Niedersächsischen Landesmuseum Hannover/Völkerkunde; seit 2004 freiberufliche Tätigkeit als Ethnologin, wissenschaftliche Autorin und Lektorin; 2008–2009 Ethnologin an den Lübecker Museen/Völkerkundesammlung; seit 2006 im Projekt „Sicherheit und Katastrophenschutz für Museen, Archive und Bibliotheken" der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen tätig, seit 2008 als Projektleiterin; Autorin SiLK-Kapitel Allgemeines Sicherheitsmanagement; seit 2014 Mitglied im deutschen Spiegelausschuss zu CEN/TC 346 „Conservation of Cultural Heritage".

 

Katrin Schöne

Studium der Fächer Kunstgeschichte, Französisch und Klassische Archäologie in Freiburg und München; Promotion 1993 an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg; 1994 bis 2004 freiberufliche Tätigkeit als wissenschaftliche Autorin, Gästeführerin und Museumspädagogin; 2004 bis 2006 wissenschaftliches Volontariat bei der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG); 2006–2008 freiberufliche Tätigkeit: wissenschaftliche Forschungsarbeiten, Redakteurin und Dozentin; seit 2008 im Projekt „Sicherheit und Katastrophenschutz für Museen, Bibliotheken und Archive" der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen tätig; Koautorin SiLK-Kapitel Schädlinge; seit 2012 Tätigkeit als Lektorin.